SPONSORING

„Große Dinge entstehen durch eine Reihe kleiner Dinge
die zusammen kommen.“ (Vincent van Gogh)

Wir fördern und unterstützen regionale Vereine und Projekte

In unserem geschäftlichen Alltag kümmern wir uns um die Verwaltung von Immobilien in Berlin und Brandenburg. Darüber hinaus unterstützen wir auch Menschen, darunter Nachwuchssportler/-innen und Hobbysportler/-innen materiell und finanziell. In diesem Sinne möchten wir Verantwortung übernehmen.

Im Rahmen unseres Sponsorings unterstützen wir daher die Herren des regionalen Fußballvereins Spandauer SC Teutonia 1899 e.V.

Auf diesem Weg wollen wir eine Stütze sein, damit sich die Mannschaft voll und ganz auf die sportlichen Ziele und Herausforderungen konzentrieren kann.

Im Team wird jeder gebraucht – der Star ist die Mannschaft

Fußball ist als Mannschaftssport die beste Schule für soziale Kompetenz. Hier stehen Alter, Geschlecht, Nationalität und soziale Verhältnisse nicht im Vordergrund. Werte wie Respekt, Toleranz und Fairplay sind das beste Fundament für eine gesunde Persönlichkeitsentwicklung. Fast nirgendwo sonst können diese Werte besser, leichter, spielerischer und effektiver vermittelt werden als im Mannschaftssport. Fußball verbindet – nicht nur die eigene Mannschaft, sondern auch die Fans.

ENGAGEMENT

INTERNET? ABER SICHER

Eine Kooperation des Bund Deutscher Kriminalbeamter (www.bdk.de)
und der Informations- und Verlagsgesellschaft mbH (www.iv-verlag.de)

Sicherheit im Internet

Aus unserem modernen Leben ist das Internet längst nicht mehr wegzudenken. Doch wissen Sie, wie viel Zeit wir tatsächlich im Internet verbringen und was im Web eigentlich alles passiert?

Seit über zehn Jahren und mit mittlerweile über 1,5 Millionen veröffentlichter Ausgaben leistet der Bund Deutscher Kriminalbeamter mit der Ratgeberreihe Kripo-TIPPS einen aktiven Beitrag im Bereich der Kriminalprävention. Experten der Kriminalpolizei berichten über Aufklärungs- und Beratungsmaßnahmen und geben wertvolle Tipps für mehr Sicherheit und Schutz im Alltag.

Die Broschüren werden in Schulen, bei Selbsthilfegruppen, in Arztpraxen, Apotheken und ähnlichen Einrichtungen kostenlosen verteilt. Wir, als teilnehmendes Unternehmen unterstützten die Ausgabe 2021 der Broschüre „Internet? Aber sicher“ und teilen die Auffassung, dass vor allem Jugendliche und Senioren als Internetuser vor Straftaten im Internet geschützt und aufgeklärt werden sollten.

In verschiedenen Kapiteln werden Themen, wie Darknet, Tor-Browser, Onlinebanking, Fakeshops, oder Identitätsdiebstahl angesprochen.

Onlineversion der Broschüre

Weitere Informationen zu den Publikationen vom Bund Deutscher Kriminalbeamter,
unter: https://www.bdk.de/der-bdk/was-wir-tun/publikationen/kripo-tipps